Hallo Balazs!
 
 
Heute hat wieder ein Ministerrat stattgefunden. Österreich war bisher sehr erfolgreich in der Bekämpfung der Coronakrise, weil wir alle auf uns und aufeinander schauen. Jede und jeder Einzelne hat in den letzten Monaten Einschränkungen auf sich genommen und jetzt liegt es an uns, diese nicht aufs Spiel zu setzen.
 
Viele Länder um uns herum sind noch mitten in der Krise oder mit einer zweiten Welle konfrontiert. Die Bundesregierung will alles dafür tun, eine mögliche zweite, importierte Welle in Österreich zu verhindern. Deshalb hat Sebastian Kurz heute eine Reisewarnung für Bulgarien, Rumänien und Moldawien ausgesprochen, die morgen in Kraft tritt. Dabei appelliert er an die Verantwortung aller: Vorsicht ist besser als Nachsicht!

Die Reisebeschränkungen sind zwar nicht der Weg, den wir uns alle gewünscht haben, aber das Virus ist noch nicht weg und wird auch nicht auf Urlaub gehen. Deshalb gilt auch jetzt im Sommer: Hände waschen und Abstand halten. So schützen wir weiterhin uns und die Menschen in unserer Umgebung.
 
 
Wusstest du eigentlich, dass gestern, heute und morgen Nationalratssitzungen stattfinden? Dort hat die Bundesregierung heute Maßnahmen beschlossen, um Familien in Österreich zu entlasten: Zum Beispiel bekommen Familien im September pro Kind einen Bonus von 360 Euro ausgezahlt.
 
 
Das war die letzte Ministerratssitzung vor der Sommerpause. Ihr hört wieder am 29. Juli von mir – da findet der Sommerministerrat statt – und dann wieder am 2. September!
 
Liebe Grüße und bis bald
Betty
 
 
Diese E-Mail wurde an kb@good-deal.at gesendet. Deine Daten nutzen wir ausschließlich laut unseren Bestimmungen zum Datenschutz zur Durchführung von Kampagnen und geben sie keinesfalls an Dritte weiter. Wenn du irgendwelche Fragen oder Feedback an uns hast, antworte einfach auf diese E-Mail – wir lesen auch wirklich alles, versprochen! E-Mails sind eine der besten Möglichkeiten, dabei zu sein und Sebastian Kurz (Impressum) zu unterstützen. Solltest du wirklich weniger von uns hören wollen, kannst du dich hier von dieser Kampagne oder hier generell abmelden. Außerdem gibt es noch einige andere Möglichkeiten, dabei zu sein - folge uns auf Instagram und Sebastian Kurz auf seiner Facebook-Seite. Danke für deine Unterstützung!